Digital Leadership - Führung in Zeiten des Umbruchs

Effektiver & vernetzter denken und handeln

Widmet sich in der heutigen Zeit die Arbeit von Führungskräften, Projektleitern und Experten vornehmlich neuen Produkten, Business-Modellen, Marketingstrategien sowie Prozessen etc., so ist dies ohne Zweifel eines ihrer Kernaufgaben - greift jedoch vermutlich bei Einseitigkeit ein Stück zu kurz.

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, gilt es, mit Nachdruck in leistungsfähigere Projekt- und Arbeitskulturen zu investieren.

Begreifen wir den Verbund aus Unternehmen, Kunden und Partnern als komplexes soziales Netzwerk, so besteht eine der bedeutendsten Aufgaben von Führung & HR drin, diesen Organismus zu einem Höchstmaß an Agilität und Resonanzfähigkeit zu befähigen. Ausgehend vom Prinzip der Selbstähnlichkeit gilt dies in gleicher Art und Weise für wirksame Führungspersönlichkeiten.

Die Mission

Vor diesem Hintergrund hat sich Jens Evertz auf Change-Management (insbesondere Führungskräfte- und Organisationsentwicklung) in technologienahen Unternehmen spezialisiert.

Sein Arbeitsansatz besteht darin, im Rahmen seiner Tätigkeiten die Strategie des Unternehmens sauber in geeignete Organisationsentwicklungsprojekte abzubilden. Hierzu gehört z.B., gemeinsam mit den Kunden Leistungsbarrieren in Organisationen zu identifizieren und zu beseitigen.

Ziel ist es, in einer zunehmend komplexer werdenden Welt das Führungsverständnis und die Zusammenarbeit zwischen Bereichen und Mitarbeitern entlang von Projekten wirksam zu fördern.

Es gilt, eine deutlich verstärkte Vernetzung von Kompetenzen und Wissen, den Abbau von Silos sowie die Förderung des unternehmerischen Denkens aller Experten zu erreichen. In diesem Sinne gilt auch, dass ein tiefes gegenseitiges Verständnis von HR- und Fachbereichskompetenzen zu fördern und zu einer nutzbringenden Entfaltung zu bringen ist. Gerade in diesem Zusammenspiel lassen sich erhebliche Potentiale für Organisationen realisieren.

Arbeitsschwerpunkte

  • Business Strategien Hand in Hand mit den Menschen umsetzen
  • Zukunftsorientierte Führung in Bereichen und Projekten
  • Komplexität in Organisationen und Projekten managen
  • Culture Change & Intrapreneurship
  • Vernetzung von Bereichen und Organisationen
  • Konflikt lösen - Kooperation ermöglichen

Kompetenzentwicklung

  • Führungskräfte- und Teamentwicklungen
  • Executive & Business Coaching
  • Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung

Jens Evertz bietet ein breites Leistungsspektrum an. Dieses reicht von der zeitweisen Übernahme von Managementfunktionen und Projektleitungen hinüber zur Konzeptionierung und Durchführung von Veränderungsvorhaben. Er steht in Zusammenarbeit mit Geschäftsführungen und HR für Organisationsentwicklungsprojekte zur Verfügung und berät Sie gleichermaßen bei der Weiterentwicklung Ihrer Business Kultur.

Kundenorientierung, unternehmerisches Denken, Excellence-Thinking, strukturierte Vorgehensweisen in Projekten, ergebnis-orientierter Pragmatismus in werte-orientierten Leistungskulturen sind seine Handlungsprinzipien.

Wir bieten ...

Themenfelder auf denen wir Unterstützung anbieten

Die Führungskraft der Zukunft ist derjenige Knoten im Beziehungsnetzwerk mit den meisten Verbindungen ...

Franz Kühmayer

Transformationsmanagement

Durch die Begeisterung und Entschiedenheit der obersten Führung in Verbindung mit leistungsstarken Business Philosophien, Modellen und Vorgehensweisen wird der Erfolg von Transformationsvorhaben grundsätzlich wahrscheinlich. Dies gilt in besonderem Maße für Projekte im Bereich der Organisationsentwicklung und bei Kulturveränderungen.

Wir analysieren im Rahmen einer strategischen Zielfindung die bestehende Ausgangssituation.

Hierzu wenden wir erprobte Management-Modelle und Tools an. Wir erstellen Projektdesigns sowie Planungen zur Umsetzung. Bevor das Projekt in Zusammenarbeit mit ausgewählten Projektteams zielstrebig durchgeführt wird, erarbeiten wir Kommunikationskonzepte, die den Buy-In der Organisation sicherstellen.

Wir beziehen alle relevanten Führungs- und Supportfunktionen gezielt ein. Erarbeitete Ergebnisse implementieren und verankern wir nachhaltig in der Organisation.

Ob Veränderungsthemen wie bspw. die Beschleunigung von Innovations-Pipelines, der Aufbau einer Projekt-Organisation, Flexibilitätsgewinn durch cross-funktionale Partnerschaften oder die Nachfokussierung einer Führungskultur – es ist hilfreich, im Change systematisch verschiedene
Blickwinkel und phasen-orientierte Prozessmodelle zu nutzen.


Unsere Arbeit ist durch systemisches Denken, Lean Thinking, Pragmatismus, Unabhängigkeit und Accountability charakterisiert.


Sollten Sie Interesse oder Fragen haben, so schreiben Sie mir doch bitte kurz ein Nachricht. Ich rufe Sie gerne zurück!

jens.evertz.consulting@gmail.com

Inhouse-Workshops

Sie wollen Ihre Firmenkultur nachhaltig in Ihrem Unternehmen verankern. Hierzu sind gerade Ihre disziplinarisch und lateral leitenden Führungskräfte sowie die Experten Ihrer Organisation in ihren Kompetenzen zu fördern und zu fordern.

Gemeinsam mit Ihnen und unserem Kooperationsnetzwerk konzipieren wir maßgeschneiderte Entwicklungsangebote bzw. -zyklen. Einige Beispiele:

Team Effektivität

Für Teams, die sich gemeinsam anspruchsvollen Veränderungen stellen

Das Format der „Team Effektivität“- Workshops wendet sich an erfahrene Führungskräfte, die mit ihren „Direct Reports“, seien es Führungskräfte, Projektleiter und/ oder cross-funktionalen Partnern schon einige Zeit erfolgreich zusammenarbeiten.

Im Workshop wird wertschätzend, fokussiert und konkret die Zusammenarbeit & Leistungsfähigkeit des Führungskreises mit Blick auf strategische Herausforderungen reflektiert.

Der Blick wird hierzu auf relevante Stärken und Leistungsbarrieren des Teams gelenkt. Letztere werden im Nachgang zu dem Workshop mit Fokus angegangen.

Der Workshop ist je nach Wunsch auf 1,5-2 Arbeitstage inkl. Übernachtung angelegt und wird i.a. weiter auf spezifische Teambedürfnisse bedarfsgerecht zugeschnitten. Es ist höchst vorteilhaft, wenn der Workshop extern stattfindet. Die Teilnehmerzahl sollte 12 Personen nicht überschreiten.


Sollten Sie Interesse oder Fragen haben, so schreiben Sie mir doch bitte kurz ein Nachricht. Ich rufe Sie gerne zurück!

jens.evertz.consulting@gmail.com

Agile Führungskräfte

Wegbereiter im Aufbruch

Diese Workshops zielen auf Führungskräfte, die bereits über Erfahrung in ihrer jeweiligen Position verfügen und ihr Führungsverhalten in Zeiten des Umbruchs und mit Blick auf moderne Arbeitskulturen reflektieren und mit anderen gemeinsam weiterentwickeln wollen.

Es ist der höchstmögliche Nutzen aus den unterschiedlichsten Kompetenzen von Arbeitsteams zu ziehen, will man der hohen Veränderungsgeschwindigkeit der Märkte folgen.

Vorrangige Aufgabe von Führungskräften ist es dabei mehr denn je, im positivsten Sinne alle unternehmerischen Potentiale im Unternehmen zu aktivieren, freizusetzen und eine hohe Entscheidungsqualität, -dichte sowie Wirksamkeit während der Umsetzung zu realisieren.

Im Rahmen Ihrer weiteren Weiterentwicklung nehmen Sie verstärkt Metaebenen des Denkens an und nutzen konsequent das Mittel des wertschätzend-kritischen Dialogs. Sie coachen Ihre Mitarbeiter, gewähren Handlungsfreiräume und fördern die Verantwortungsübernahme.

Achtung: Da es sich bei diesem Format um ein Inhouse-Seminar handelt, ist es hilfreich und sinnvoll die konkreten Inhalte vorab abzustimmen und auf Maß zu schneidern. in der Grundstruktur enthalten die Arbeitstage jedoch wesentliche Inhalte des offenen Seminars "Agile Führungskräfte". Die Teilnehmerzahl sollte 8 Personen nicht übersteigen.


Sollten Sie Interesse oder Fragen haben, so schreiben Sie mir doch bitte kurz ein Nachricht. Ich rufe Sie gerne zurück!

jens.evertz.consulting@gmail.com

Management Effektivität

Handlungsfähigkeit bei Widerstand

Eine der zentralsten Aufgaben von Führung ist es, relevanten – und manchmal unbequemen – Entscheidungen zur Umsetzung zu verhelfen.

Das Problem: Selbst wenn eine getroffene Entscheidung über eine saubere und rationale Ableitung, wie auch eine kluge Kommunikationsstrategie, verfügt – so bleibt sie dennoch häufig strittig.

Professionell mit Widerstand umzugehen, ist der Startpunkt und die eigentliche Herausforderung jedes Veränderungsvorhabens.
Im Rahmen dieses Seminars arbeiten Sie an Ihrer inneren Führungshaltung bei offenem und verdecktem Widerstand.

Achtung: Da es sich bei diesem Format um ein Inhouse-Seminar handelt, ist es hilfreich und sinnvoll die konkreten Inhalte vorab abzustimmen und auf Maß zu schneidern. in der Grundstruktur enthalten die Arbeitstage jedoch wesentliche Inhalte des offenen Seminars "Management Effektivität". Die Teilnehmerzahl sollte 8 Personen nicht übersteigen.


Sollten Sie Interesse oder Fragen haben, so schreiben Sie mir doch bitte kurz ein Nachricht. Ich rufe Sie gerne zurück!

jens.evertz.consulting@gmail.com

Coaching und Mentorship

Starke innere Haltungen

Haben Sie nicht auch schon einmal daran gedacht, dass es hilfreich sein könnte, für einen Teilabschnitt Ihres Weges auf einen Begleiter und Ansprechpartner zugreifen zu können, der Ihnen – Ihren beruflichen Kontext verstehend – als Partner bei Selbstreflexion und Persönlichkeitsentfaltung im Rahmen Ihrer aktuellen Tätigkeit zur Seite steht?

Jemand, der die Perspektive „von außen“ besitzt und Sie unterstützt, Ihre ureigenen und bereits vorhandenen Fähigkeiten und Potenziale für sich selbst und andere noch stärker nutzbar zu machen. Der Ihnen hilft, Ihre Lösungsenergie und Ihren Lösungsfokus optimal einzusetzen.

Der in vertraulichem und vertrautem Umgang mit Ihnen Verhaltensszenarien, persönliche Risiken und Sorgen reflektiert.

Wir begleiten Sie sehr gerne auf Ihrem Weg.

Voraussetzung dazu ist, dass sich nach einem ersten Sondierungsgespräch abzeichnet, dass sich ein Vertrauensverhältnis zwischen den beiden Personen, die diesen Wegabschnitt gemeinsam gehen, einstellen kann. Gelingt dies, so ist beispielsweise eine Begleitung im Rahmen

  • einer neuen Führungsaufgabe
  • einer persönlichen Weiterentwicklung als Führungskraft
  • in beruflichen Change-Managementprozess-Herausforderung
  • ...

häufig sehr hilfreich und wirksam. Wir arbeiten mit Ihnen systemisch, werte-basiert und fordernd. Vertraulichkeit ist eine Selbstverständlichkeit. Wir steuern mit Ihnen gemeinsam in Richtung Verhaltensänderungen, die sich nachhaltig verankern werden.

Im Ergebnis zielen wir mit Ihnen gemeinsam darauf ab, Ihre Handlungsfähigkeit und Ihren Optionenraum deutlich zu erweitern.

Wir beraten Sie und Ihre Führungsteams während einer Cultural Transition konzeptionell, in Workshop-Reihen wie auch im Rahmen von Einzel- wie Team-Coachings, leiten Dialogforen und moderieren Resonanzgruppen – immer mit dem Ziel einen raschen und nachhaltigen Übergang vom „heute“ ins „morgen“ sicherzustellen.


Sollten Sie Interesse oder Fragen haben, so schreiben Sie mir doch bitte kurz ein Nachricht. Ich rufe Sie gerne zurück!

Dr.-Ing. Jens Evertz: jens.evertz.consulting@gmail.com

Offene Seminare

Ob Geschäftsführungen oder Mitarbeiter - wir wollen inspirierende Führung, aktive und leistungsfähige Teams in lernenden Organisationen. Und in der Tat - dies sind hochrelevante Voraussetzungen, um rasche Innovations-Zyklen, Kosten-Effizienz sowie weiter zunehmende Qualitätsanforderungen auf Dauer sicher zu stellen.

Begreifen wir den Verbund aus Unternehmen, Kunden und Partnern als komplexes soziales Netzwerk, so besteht eine der wichtigsten Aufgaben von Führung & HR drin, diesen Organismus zu einem Höchstmaß an Agilität und Resonanzfähigkeit zu befähigen. Ausgehend vom Prinzip der Selbstähnlichkeit gilt dies in gleicher Art und Weise für wirksame Führungspersönlichkeiten.

Agile Führungskräfte

Wegbereiter im Aufbruch

Für Führungskräfte und Projektleiter, die sich aktuelle Leadership-Modelle für ihr Handeln nutzbringend erschließen wollen.

Dieses Seminar ist durch verschiedene aufeinander sauber abgestimmte Impulsreferate zu modernen Leadership-Aspekten gekennzeichnet. Alle Inhalte sind wissenschaftlich fundiert und stellen wichtige Ausgangspunkte für eine kritische Diskussion, Anwendung & Umsetzung in der täglichen Praxis dar. Eine Verankerung der Lerninhalte erfolgt für die Teilnehmer im Rahmen von Case Studies, kollegialer Fallberatung sowie Selbstreflexion. Zentrale Punkte sind z.B.:

  • Komplexität, Unternehmenskulturen und der Pfad zur organisationale Agilität
  • Systemische Aspekte von und Denken in Netzwerken
  • Zentrale Elemente wirksamer Führungskräfte
  • Selbstreflexion des eigenen Führungsverhaltens – Zweckverständnis, innere Haltungen, Kompetenzen und Potentiale, Passung
  • Management von Performance in Netzwerken – Gestaltung von Interessensausgleichen
  • Impulsreferate, Case Studie, Kollegiale Beratung

Dauer

Das Seminar ist auf 2 Arbeitstage ausgelegt. Tag 1 beginnt um 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Tag 2 startet um 9:00 Uhr und endet um 17:00 Uhr.

Standort

Tagungshotel Waldvogel
Grüner Weg 1
89340 Leipheim

Max. Teilnehmerzahl: 6-8 Personen

Kosten

€ 1250 zzgl. USt. pro TN (die Tagungspauschale ist beinhaltet - siehe auch die AGBs)

Termine

  • Do. 29 Jun 2017Fr. 30 Jun 2017

    Dieses Termin ist ausgebucht.
  • Do. 02 Nov 2017Fr. 03 Nov 2017

    Anmelden
  • Do. 18 Jan 2018Fr. 19 Jan 2018

    Anmelden

Unsere AGBs


Sollten Sie Interesse oder Fragen haben, so schreiben Sie mir doch bitte kurz ein Nachricht. Ich rufe Sie gerne zurück!

jens.evertz.consulting@gmail.com

Management Effektivität

Handlungsfähigkeit bei Widerstand

Dieses Seminar wendet sich an Führungskräfte und Projektleiter, die im Rahmen ihrer Tätigkeiten immer wieder auf offene und verdeckte Widerstände treffen.

Sie vollziehen den Balanceakt, mit Übersicht und Entschiedenheit den Prozess einer umkämpften Entscheidungsdurchsetzung systematisch und rational voranzutreiben – ohne dabei die prinzipielle Zustimmungsfähigkeit der beteiligten Parteien aus dem Blickfeld zu verlieren oder gar zu missachten. Schwerpunkte sind u.a.:

  • Nachdenken über das Denken und Handeln in Organisationen und Systemen (u.a. Rollen, Macht und Mikropolitik)
  • Entscheidungen, Ambiguitätstoleranz und Mut zur Positionierung 
  • Der Normalfall des verdeckten & offenen Widerstands als Reaktion auf unbequeme Entscheidungen: Treiber, Muster und Dynamiken
  • Wirksames Führungsverhalten bei Widerstand – Balance aus Systematik, Rationalität, Emotion und Lösungsorientiertheit 
  • Impulsreferate, Case Studies, kollegiale Beratung

Dauer

Das Seminar ist auf 2 Arbeitstage ausgelegt. Tag 1 beginnt um 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Tag 2 startet um 9:00 Uhr und endet um 17:00 Uhr.

Standort

Tagungshotel Waldvogel
Grüner Weg 1
89340 Leipheim

Max. Teilnehmerzahl: 6-8 Personen

Kosten

€ 1250 zzgl. USt. pro TN (die Tagungspauschale ist beinhaltet - siehe auch die AGBs)

Termine

Unsere AGBs


Sollten Sie Interesse oder Fragen haben, so schreiben Sie mir doch bitte kurz ein Nachricht. Ich rufe Sie gerne zurück!

jens.evertz.consulting@gmail.com

Die Person

Brückenbauer zwischen Technik & Human Resources

Berufliche Verwurzelung

Vor seiner Selbständigkeit blickt Jens Evertz auf erfolgreiche Karrieren als leitende Führungskraft insbesondere in Hightech-Unternehmen zurück.

Die diversen Verantwortungen, die er im Laufe der Zeit in unterschiedlichen Organisationen inne hatte (in Projekten, als Abteilungsleitung, Vice President Cultural Change, Vice President HR), erlaubten es ihm auf allen hierarchischen Ebenen national sowie international mit spannenden Persönlichkeiten zusammen zu arbeiten. Sie ermöglichten es ihm darüber hinaus, unterschiedlichste Denk-, Führungs- und Kooperationskulturen erleben und mit prägen zu dürfen.

Seine berufliche Herkunft als Physiker und sein langjährige Erfahrung als Topmanager in Vorstandsnähe macht ihn zu einem wirksamen Partner für Führungskräfte, wenn es um die Weiterentwicklung von Organisationen geht.

Studium

Jens Evertz hat an der RWTH Aachen Physik studiert und seine Promotion zum Doktor der Ingenieurwissenschaften am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie (IPT) abgeschlossen.

Zusatzausbildungen

Langjährige, intensive Weiterbildungen bei renommierten Anbietern im Bereich

  • Systemische Beratung & Coaching (ISB Wiesloch)
  • Changemanagement (ICO Augsburg)
  • Wirtschaftsmediation (IMB München)

sind die Basis, von der ausgehend Jens Evertz seine berufliche Profession zusätzlich systematisch weiterentwickelt hat.

Sprachen

Deutsch - Muttersprache
Englisch - verhandlungssicher

Kontakt

Wie Sie uns erreichen können

Sollten Sie Interesse oder Fragen haben, freue ich mich über einen Austausch.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×